Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Von Makaken und New Yorkern

Ich habe zwei wirklich gute Freude:Molly und greg. Molly ist die Dominante in dieser von Gewalt und Unterdrueckung bestimmten Beziehung. Sie wuerde keine Minute verpassen in der ich mich in der Naehe ihres Kaefigs befinde, damit sie mich attakieren oder anfauchen kann. Molly hat ein tiefgreifendes psychologisches Problem welches sich in ihren Agressionen gegenueber Frauen auessert. Vielleicht ist sie aber auch super eifersuechtig weil sie denkt das wir alle an ihren armen Gregi rann wollen, bei dem man das Gefuehl hat er zieht nur bei ihrer fiesen Masche mit weil sie ihn sonst fertig macht. So wie sie auch die besten Happen aus seiner Essens Schuessel klaut.

Die besten Storys von Liz der New Yorkerin, die eine Woche lang nicht duscht weil sie das Badezimmer zu dreckig findet und deswegen nur an ihrem einzigen freien Tag, der morgen ist (ihr solltet ihre Haare sehen), in einem teuren Hotel absteigt und drei mal hintereinender Duscht und dann noch Badaet. Da soll mir mal einer erzaehlen Molly waehre durchgeknallt!

 Bis demnaechst!!!!!!!!!!!!!!!!!  

12.2.07 12:09

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Klaus (12.2.07 16:46)
Hi mein Liebes,
danke für die weitere Folge, es muß ja nicht
"Von Mäusen und Menschen" sein, von Makaken und
Menschen geht ja auch,
wenn Du bitte bei den nächsten Fotos mal kennzeichnest wer dieses aus dem Leben gegriffene
Pärchen ist, damit ich mir auch ein Bild davon machen kann.
Außerdem weiß ich immer noch nicht, ob man die Makaken mit gedehntem 2. a ausspricht oder mit
Betonung auf kak, eigentlich bin ich für kak.

Alles Liebe
Klaus
N.B. Soeben ist Martini hier gewesen und läßt Dir
Gesundheit und viel Freude mit den Affen wünschen.


(27.2.07 15:17)
Hi liebe Nora,
also das hört sich doch alles richtig gut an...dass Makaken eifersüchtig werden können, das muss Dich doch eigentlich nicht wundern!. Ich kenne da gewisse Vierbeiner, die sind da auch nicht von schlechten Eltern! Was macht Dein Fuß? Hoffe, das ist langsam heil...!{


(27.2.07 15:21)
upsss. das bin noch mal ich (Susa) - wunder der Technik...) bin halt weiblich
Nasino war gestern recht ungehalten mit mir, da ich SEINE Decke gewaschen habe und ihm dann MEINE (Alpaka!!!)-Decke abgetreten habe, damit er es schön kuschelig hat. Er fand das nicht so toll. Aber Du weißt ja, Katzen sind stockkonservativ - ganz im Gegensatz zu uns. Und der Wunder-Cheetah hat uns vorgestern heftig "angeschrien", weil wir weggegangen sind und keiner mehr für die abendlichen Streicheleinheiten da war. Eines steht fest: Ich werde im nächsten Leben eine Katze bei bei Dir, Hiltrud und Klaus!
Ganz liebe Grüße und ein dickes BUSSI Susa


Klaus (1.3.07 15:38)
Hi Liebes,
hast wohl wenig Zeit für Nachrichten, deshalb für die schönen Elefantenbilder 3 elefantöse Kommentare:

Was ist der Unterschied zwischen einem indischen und
einem afrikanischen Elefanten?
Sie haben unterschiedliche Postleitzahlen!

.. und die Thaifanten?

Geht ein Elefant in eine Konditorei und sagt:"Ich möchte gerne Rumkugeln." Meint die Konditorin:"Gerne, aber bitte nicht hier!"

Und warum Elefanten kein Fahrrad fahren weiß ja jeder: Sie haben keinen Daumen zum Klingeln!



Susa (8.3.07 15:20)
Liebe Nora,
ich habe natürlich SOFORT die elefantösen Witze von Klaus verstanden - aber das kannst Du dir ja sicher vorstellen.
Ich bin übrigens wieder "back to the roots" beruflich bei den Tieren gelandet und arbeite jetzt an der Zoo-Soap "Tirisch Kölsch" ,Du kansnt Dir denken, das mich das freut! { Wobei so mancher mich sicher nicht so geeignet findet, da ich emotional so leicht auslösbar bin)
Baby - have a good time und bis bald!
Ach ja: Werde meine kleine Geburtstagsparty in Deinem Zimmer feiern, da wir dann nach dem Speisen auch tanzen können. Das freut Dich doch!!!!
SUSA


Klaus (13.3.07 10:28)
Hi Liebes,

vor lauter Affenpflege und Bärenplage hört man gar nichts mehr von Dir. Jetzt erfahre ich gar nichts über das Viehzeug, wo mich doch brennend die Frage nach den Halbaffen interessiert und warum die so heißen. Vielleicht ist das ja nur in der deutschen
Sprache so, halfmonkey klingt auch blöd und derjenige, der den Namen erfunden hat war aus Süddeutschland und da heißt Halbirgendwas etwas ganz anderes. Da ist der Dackel zum Beispiel ein
Idiot und der Halbdackel ein Vollidiot, der Halbaffe wäre dann also ein Superaffe. Aber ich muß
wohl warten bis zu zurück bist und das erklärst.
Da einzige was ich bis jetzt herausgefunden habe ist, daß der Affe im Gegensatz zum Halbaffen den Penis frei trägt aber da kommt schon wieder das
nächste Problem: Wie pflanzt sich der Halbaffe fort, wenn noch nicht einmal sein Penis frei hängt, bzw. steht? Also pass mal auf wie die es machen, die Halbaffen.
Bei all diesen offenen Fragen kann ich Dir wenigstens mit den Elefanten weiterhelfen, zum Beispiel Dir die Abneigung der Elefanten gegen Martini erklären, das liegt nämlich daran, daß sie
immer Schwierigkeiten haben die Olive aus dem Rüssel zu bekommen.
Also bis bald dann
Klaus


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen