Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Sorry,das war irgentwie nichts!

Ja, ja die Technik, die Technik.

Wie auch immer. Gestern war bei uns ein Affe ausser Rand und Band. Gottseidank war ich nicht der Trottel der den Kaefig aufgelassen hat. Somchai (Name des Affen) wurde aber recht schnell wieder eingefangen.Ich haette dem kleinen Macacen ja noch ein bisschen mehr Freiheit gegoennt, denn er hat wirklich einen der beschissensten Kaefige und weggelaufen waere er auch nicht, daer an ein Leben in Freiheit und ohne Menschen einfach nicht gewohnt ist. Wenn man sich dann aber sein Gebiss mal etwas naeher anschaut ist man eigenmtlich ganz froh wenn er wieder unter Schloss und Riegel ist.

Spaeter dann bekam ich eine unverhoffte Geburtstagsfeier bei der der Chef hoechst persoenlich fuer mich (natuelich auch fuer die anderen Kochte).hatte naemlich nur wenigen Leuten von meinem Geburtstag erzaelt. Trotzdem endete der Abend wie so vile hier im Center bereits um 11.00 abends, da wir ja schon um 7 wieder aufstehen mussten.

Wollte eigentlich noch ein paar lustige Geschichten erzaelen, hab sie aber jetzt gerade vergessen. Naja...ein andermal vielleicht.

Alles liebe, bis bald mal wieder, Nora

7.2.07 11:21

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Joerg (9.2.07 17:42)
Hallo, langsam wird es ja bei uns kalt, also ich beneide Dich schon, Gibts da eigentlich auch ordentliches Flaschenbier oder nur klebrige Cocktails

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen